Corona-Auszeit: Was sind momentan die Reisealternativen?

Corona-Auszeit: Was sind momentan die Reisealternativen?

  • Beitrags-Kommentare:2 Kommentare


Für mich als Weltenbummlerin stellt sich derzeit die Frage: Welche Alternativen zum Verreisen haben wir während der Corona-Pandemie? Niemand weiss, ob Reisen bald wieder dasselbe bedeutet, wie vor Coronazeiten. Dieser Beitrag liefert Anregungen, was wir Reisejunkies in der Zwischenzeit tun können.

Alternativen zum Verreisen

Natürlich gibt es eine Menge Dinge, die jede/r von uns in „Stay at home“-Zeiten tut. Wenn es möglich ist, gehen wir unseren Hobbys nach. Ansonsten entdecken wir neue Hobbys für uns. Tätigkeiten, bei denen wir aufblühen und die Welt um uns vergessen können.
Aber welche Tätigkeiten gibt es konkret für uns Reisende? Wie können wir weiter fiebern für das, was wir momentan vermissen, weil wir es so sehr lieben?

Hier geht’s zu meinen Tipps, umweltbewusst zu reisen.

Plane deine nächste Reise

Jedes Mal, wenn ich eine Reise plane, geht mir das Herz auf. Vorfreude steigt in mir auf und ich kann es kaum abwarten, Neues zu erleben. Die Reiseplanung kann sehr zeitintensiv sein, besonders, wenn wir uns gut vorbereiten wollen. Bessere Bedingungen konkrete Reisepläne zu schmieden als jetzt kannst du wohl kaum bekommen! Nimm dir Zeit, dich über Urlaubsländer zu informieren. Plane deine nächste Route oder recherchiere, was bei längeren Reisen zu beachten ist. Eine ausführliche Anleitung zur Reiseplanung bekommst du hier.

Reiseorganisation Anleitung Schritt für Schritt

Optimiere deinen Van

Optimale Bedingungen haben gerade diejenigen, die einen Campervan ausbauen oder ihren Wagen optimieren möchten: Zeit für Recherche und zur Umsetzung sowie die Option, die benötigten Materialien im Baumarkt oder online zu besorgen.
Die Vorteile eines Induktionskochfeldes im Campervan erfährst du in diesem Beitrag.

Sparen on the road? Hier erfährst du meine Tipps.

Camper Vanlife Spanien Palmen

Spare Geld für deine nächste Reise

Was bietet sich mehr durch die gegenwärtige Reisewarnung an, als jetzt auf die nächste Reise zu sparen? Nutze die Zeit, um zu jobben und nichts zu kaufen, was du sowieso nicht brauchst. Minimalismus befreit! Wie du einen konsequenten Sparplan aufstellst, verrate ich dir hier.

Sparen um zu Reisen - Ausgaben reduzieren

Lerne Sprachen

Jedes Mal im Ausland wünschst du dir, dass du die Landessprache oder zumindest dein Englisch vor der Reise verbessert hättest? Oder du wolltest schon immer eine weitere Sprache lernen? Wenn nicht jetzt, wann dann! Sprachen lernen geht so einfach von zu Hause aus mit Apps, Videos, Onlinekursen, etc. Hier erfährst du, wie ich meine Englischkenntnisse ausgebaut habe.

Englisch für Reise verbessern tipps vokabeln

Sortiere Fotos

Wer kennt es nicht: Man kommt aus dem Urlaub zurück mit hunderten von Bildern. Zu schnell verschlingt uns der Alltag daheim, um unsere festgehaltenen Urlaubs-Momente auf eine Anzahl zu reduzieren, dass wir sie Freunden oder Familie zeigen können. Jetzt hast du die Zeit dazu! Wie wäre es mit einzigartigen Fotobüchern von deinen Urlauben? Oder verschönere deine Wohnung mit ein paar Fotos.

Zu meinen schönsten Bildern aus Spanien gelangst du hier.

bewusst reisen

Schwelge in Erinnerungen

Das, was uns von unseren Urlauben bleibt, sind die Erinnerungen, die wir in uns tragen. Wenn du den zuvor angesprochenen Punkt erledigt hast, schau dir die Fotos früherer Urlaube und Reisen an. Mache es dir mit einer Tasse Tee gemütlich. Erinnere dich daran, wie du dich in der Situation auf dem Bild gefühlt hast. Was waren deine schönsten Momente im Urlaub? Teile deine Erinnerungen mit deinen liebsten Menschen.

Urlaub 2020: Sightseeing Freiburg & Wandern im Schwarzwald?

bewusst reisen

Fazit Reisealternativen zu Coronazeiten

Wenn du dich mit dem Thema Reisen beschäftigst, macht das nicht nur die vergangenen Erlebnisse lebendig, sondern Vorfreude auf deine anstehenden Reisen.
Erfahre hier, was andere Reisende während der Corona-Krise tun.
Schau auch immer wieder hier auf meinem Blog vorbei, ich habe noch viel mit dir zu teilen!

Hast du weitere Ideen? Lass es mich und andere in den Kommentaren wissen!

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Hallo Sonja,

    gute Tipps, ich selbst bin ja auch so ein Planmensch vor jeder Reise und sehe mir Videos oder andere Blogs an, um herauszufiltern was ich nicht sehen möchte oder was mich interessiert. Bilder gibt es auch noch unzählige, die in der Cloud schlummern. Aber eigentlich habe ich habe ich genauso wenig Zeit wie vor Corona, sitze zwar schon die vierte Woche im HO, aber weniger ist die Arbeit dadurch nicht geworden. Ich denke und hoffe, dass man September vielleicht nochmal nach Kroatien fahren kann, fliegen möchte ich die nächsten Wochen nicht unbedingt…..

    Liebe Grüße Daniela

    1. Sonja

      Liebe Daniela,
      da bist du nicht die Einzige, ich muss gestehen, dass ich derzeit auch nicht zum Aussortieren meiner Bilder komme 😀
      Oh ja, ich drücke dir die Daumen, dass es zum Ende des Jahres wieder besser aussieht und du in deinen – mit Sicherheit verdienten – Urlaub gehen kannst!
      Liebe Grüße
      Sonja

Schreibe einen Kommentar