Wie ich günstige Flüge finde – Tipps & Tricks

Wie ich günstige Flüge finde – Tipps & Tricks

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Günstige Flüge finden – Tipps und Tricks für ein begrenztes Budget verrate ich dir hier. Dabei berücksichtige ich sowohl Kurzstrecke als auch Langstreckenflüge. Leider lauern hinter Schnäppchen auch oft versteckte Kosten, die ich dir aufzeige.

Um in (völlig) andere Kulturen einzutauchen, ist es manchmal unabdingbar, mit dem Flugzeug zu seinem Urlaubs- oder Reiseziel anzureisen. Die Preise für Flüge können jedoch sehr stark variieren. Wer zum Beispiel mit wenig Budget reist, sollte sich vorher ausgiebig mit der Flugsuche beschäftigen, denn hier lässt sich eine Menge Geld sparen. Meine Devise ist: Umso mehr Geld ich u.a. für den Flug spare, desto länger kann ich bleiben 😉 Nachfolgend verrate ich dir Tipps, wie ich nach günstigen Flügen suche.

Günstige Kurzstreckenflüge

Für Kurzstreckenflüge gilt allgemein, umso früher du buchst, umso günstiger wird der Flug. Gerade bei den Billigairlines merkt man, dass die Preise steigen, umso weniger Plätze noch verfügbar sind. Der frühe Vogel bucht hier also tatsächlich zum besseren Preis. Wer sich spontan entscheidet zu fliegen, muss zum Teil deutlich tiefer in die Tasche greifen.

Möchtest du einen kurzen Trip, wie beispielsweise einen Städtetrip machen, empfehle ich dir die Suchmaschine skyscanner. Hier findest du günstige Flüge leichter, da skyscanner im Vergleich zur Konkurrenz eine erweiterte Suche anbietet. Das geht wie folgt: Wenn dein Ziel erstmal zweitrangig ist, gibst du bei der Suche nach dem Ziel nichts ein. Dann werden dir automatisch alle Ziele vorgeschlagen, beginnend mit dem preisgünstigsten.
Und noch ein Tipp: Wenn du zeitlich flexibel bist, wählst du beim Reisedatum „ganzer Monat“ aus. So bekommst du die günstigen Flüge auf einen Blick für einen ganzen Monat angezeigt. Meistens sind die Flugpreise freitags bis sonntags deutlich teurer, dennoch bestätigen Ausnahmen die Regel. Das Wochenende wird gefolgt von Montagen, an denen viele Geschäftsleute reisen. Bei einer Woche Urlaub kann es also vorteilhaft sein, von Mittwoch bis Mittwoch zu verreisen.

Es ist sinnvoll, sich zunächst Hin- und Rückflug separat rauszusuchen und die Flüge erst später zur Buchung zu kombinieren.

Vergleiche zusätzlich die Preise direkt auf der Homepage der Fluggesellschaft, da die Preise zum Teil abweichen können.

Günstige Langstreckenflüge

Für Langstreckenflüge ist es wichtig zu wissen, dass du dir die Preise selbst in die Höhe schießt, wenn du nicht im „Privaten Modus“ surfst. Denn das Surfverhalten wird festgehalten. Der Preis eines Flugs wird bei Langstreckenflügen über die Nachfrage bestimmt. Wenn du also immer wieder ähnliche oder gleiche Flüge suchst, hat das zur Folge, dass der Preis mit jeder Suche in die Höhe schießt. Im „Privaten Modus“ passiert das nicht.

So surfst du im „Privaten Modus“:
Der Einfachheit halber gehe ich hier von Mozilla Firefox aus. Bevor du also mit der Suche beginnst, öffne Firefox und nehme folgende Einstellungen vor. Ganz rechts oben findest du ein Symbol bestehend aus drei Strichen. Dort klickst du „Neues privates Fenster“ an. Falls du das nicht findest, probiere es mit dem Tastaturbefehl „Strg+Umschalt+P“. Es öffnet sich ein neues Fenster, mit dem du wie gewohnt surfen kannst.

Um günstige Flüge für Langstrecken zu finden, empfehle ich dir die Suchmaschine momondo. Am besten beobachtest du die Preise über einen gewissen Zeitraum, um ein Gefühl für einen guten Preis zu bekommen. Auf Grund der Zeitverschiebung kann vorkommen, dass die Preise zu bestimmten Uhrzeiten variieren. Es empfiehlt sich auch, einige Preissuchmaschinen miteinander zu vergleichen. Aber Achtung, Frühbucher werden nicht immer belohnt! Flüge beispielsweise nach Südostasien sind etwa 6 Wochen vor Abflug am günstigsten.

Du kannst noch Hilfe bei der Reiseplanung gebrauchen? Schau dir meine schrittweise Anleitung zur Reiseplanung an.

Günstige Flüge finden – Tipps auch für den Klimaschutz

Durch das Fliegen wird die Umwelt stark mit CO2-Emissionen belastet. Wer schon fliegt, sollte wenigstens länger vor Ort bleiben und dafür seltener weg fliegen. Wer nicht auf’s Fliegen verzichten will, kann einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Was Flugkompensation wirklich bringt, erkläre ich dir hier.

Wie du vor Ort deinen Beitrag zum Klimaschutz leistet, zeige ich dir hier.

Versteckte Kosten der (Billig)airlines

Extrakosten Gepäck
Bedenke bei der Buchung, dass viele Fluggesellschaften Extrakosten für Gepäck berechnen. Diese kommen i.d.R. auf die anfangs angezeigten Preisen obendrauf. Du erfährst sie häufig erst, wenn du dich bis zur Buchung durchklickt. Gepäck bedeutet, dass du nicht nur für dein Aufgabegepäck extra zahlen
musst, sondern auch, wenn du mit einer Billigairline nur mit Handgepäck verreist.

Extrakosten Zahlungsart
Mit dem Durchklicken bis vor dem Abschluss Buchung kannst du ebenfalls prüfen, ob für deine gewünschte Zahlungsart weitere Kosten anfallen. Ja, du hast richtig gelesen: Zahlen für die Zahlungsart. Ich sollte schon einmal ca. 10 € zahlen, um mit Kreditkarte zahlen zu können! Checke daher die Preise der verschiedenen Zahlungsarten.

Mein Tipp: Reisen mit Handgepäck
Denk mal über eine Reise ausschließlich mit Handgepäck nach. Das ist nicht nur günstiger, du kannst auch nach Ankunft direkt aus dem Flughafen heraus spazieren, ohne am Gepäckband warten zu müssen. Und weniger Gewicht spart letztlich CO2-Emissionen ein.

Wie ich günstige Flüge finde – Tipps & Tricks

Generell gilt zum Finden günstiger Flüge: Zeit investieren lohnt sich! Wer sparen will, kommt nicht drumherum, Zeit vor dem Rechner zu verbringen, um DAS Schnäppchen zu finden! Wer keine Zeit für die Flugsuche investieren will oder kann, muss zum Teil deutlich tiefer in die Tasche greifen.

Brauchst du noch Hilfe, um deine Reisekasse zu füllen?

Hat dir mein Beitrag Wie ich günstige Flüge finde – Tipps & Tricks gefallen? Hinterlasse mir gerne einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar