Tagesausflug Sevilla: Sehenswürdigkeiten & Lieblingsspots

Tagesausflug Sevilla: Sehenswürdigkeiten & Lieblingsspots

  • Lesedauer:6 Minuten zum Lesen

Tagesausflug Sevilla: Sehenswürdigkeiten und Spots, die ich während meines Roadtrips durch Spanien entdeckt habe. Neben gigantischen Sehenswürdigkeiten verrate ich dir meine Geheimtipps für einen unvergesslichen Tagesausflug in Sevilla.

Sevilla liegt im Süden Spaniens und ist als Hauptstadt Andalusiens auch größte Stadt. Mit rund 700.000 Einwohnern ist Sevilla die viertgrößte Stadt Spaniens.

Ich muss gestehen, dass ich mein Herz an Spanien verloren habe. In Sevilla lohnt es sich tatsächlich, die typischen historischen Sehenswürdigkeiten abzuklappern. In der Altstadt würde man ohnehin nicht an sie vorbei kommen. Was es in der andalusischen Stadt darüber hinaus kostenlos zu sehen gibt, erfährst du in diesem Beitrag. Außerdem verrate ich dir meine Geheimtipps für einen Tagesausflug.

Anreise

Sevilla wird von vielen deutschen Städten direkt angeflogen, so zum Beispiel von Köln, Berlin, Frankfurt, Düsseldorf, Stuttgart, München und Hamburg.

Von Málaga dauert die Anreise mit dem Auto 2,5 Stunden, von Madrid sind es 3 Stunden mit dem Zug. Für einen Ausflug nach Ronda sind es gerademal 2 Stunden.

Beste Reisezeit für Sevilla

Da die Temperaturen in den Sommermonaten in Sevilla auf über 40°C steigen, bietet sich ein Besuch im Frühjahr oder Herbst an. Wer Touristenmassen gerne meidet, dem empfehle ich einen Besuch über die Wintermonate. Das Klima ist mild bei über 10°C und in der Regel scheint die Sonne.

Starten wir nun mit den Tagesausflug Sevilla Sehenswürdigkeiten.

Tagesausflug Sevilla: Sehenswürdigkeiten

Plaza de España

sevilla sightseeing
Tagesausflug Sevilla Sehenswürdigkeiten
spanien sightseeing

Mein persönlicher Sevilla-Lieblingsspot ist der Plaza de España, welcher im Süden der historischen Altstadt liegt. Der Anlass zur Erbauung des Plaza de España war die Iberoamerikanische Ausstellung im Jahr 1929. Der Bau begann 1924 und wurde von mehr als tausend Arbeitern nach nur 4 Jahren fertig gestellt. Es entstand ein faszinierender farbenfroher Platz, ein Spiegelbild Spaniens. Alle 48 Provinzen des Landes sind alphabetisch angeordnet und mit den typisch andalusischen Keramikfliesen präsentiert. Das aus Mosaiken bis ins Detail ausgearbeitete Kunstwerk stellt geschichtsträchtige Ereignisse der Provinzen dar. Der Besuch dieses einzigartigen Platzes ist ein Muss für jede/n BesucherIn!

Mein Geheimtipp: Essen in der Nähe des Plaza de España

geheimtipp sevilla

Falls du nach dem Besuch des Plaza de España auch Hunger bekommen solltest, habe ich etwas Besonderes für dich:

Etwa 10 Fußminuten vom Plaza de España entfernt gibt es eine Markthalle. An einem Stand wird lokales Essen zum Mitnehmen angeboten. Es gab 3 pflanzliche Gerichte – ich habe natürlich alle zum Probieren genommen – und dazu gibt es eine Portion Reis. Das Essen wurde zum Mitnehmen aufgewärmt und hat sehr lecker geschmeckt. Authentisch einheimisches Essen für wenig Geld, das kann ich nur weiter empfehlen.

Parque de María Luisa

fotoreise spanien roadtrip
Museo de Artes y Costumbres Populares.
tagesausflug sevilla sehenswürdigkeiten
Der Park María Luisa mit dem Plaza de España im Hintergrund.

Direkt neben dem Plaza de España liegt der Park María Luisa, ein riesiger romantisch angelegter Park inmitten der Großstadt. Die prachtvollen Farben der üppigen tropischen Vegetation laden zum Spazierengehen oder einer Pause vom Sightseeing ein. Kunstinteressierte tauchen in den im Park liegenden Museum der Volkskunst in spanische Geschichte ein.

Mein Tipp: Es gibt kostenlosen Eintritt im Museum der Volkskunst gegen Vorlage des Personalausweises.

Kathedrale Santa María de la Sede

beste fotos spanien
tagesausflug sehenswürdigkeiten sevilla
sevilla sehenswertes

Die Kathedrale von Sevilla ist eine der größten gotischen Kirchen der Welt und die Hauptattraktion der Stadt. Auf den Überresten der im 12. Jahrhundert errichteten maurischen Moschee wurde im 15. Jahrhundert die Kathedrale gebaut. Sie beherbergt das Grabmal des Seefahrers Christoph Kolumbus. Seit 1928 steht die Kathedrale unter Denkmalschutz, seit 1987 gehört sie zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Tagesausflug Sevilla: Sehenswürdigkeiten und mein Tipp für dich: Montags kostenloser Eintritt von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr.

Tagesausflug Sevilla Sehenswürdigkeiten: Giralda

tagesausflug sevilla sehenswürdigkeiten

Die Giralda ist der Glockenturm der Kathedrale (hier rechts im Bild) und das bis heute bedeutendste Wahrzeichen der Stadt sowie der Provinz Andalusiens. Der Turm galt einst mit seinen 97,5 Metern als höchster Turm der Welt. Trotz der christlichen Umbauten behielt der Turm seinen maurischen Charakter als Minarett der damaligen Moschee.

Königspalast Alcázar

Mein Tipp: Freier Eintritt montags von 18.00 bis 19.00 Uhr (April bis September) bzw. 16.00 bis 17.00 Uhr (Oktober bis März).

Metropol Parasol

sevilla sightseeing
sevilla spanien städteführer

Der Metropol Parasol befindet sich in der Altstadt auf dem Platz Plaza de la Encarnación und gilt als neues Wahrzeichen Sevillas. Holz, Beton und Stahl formen die imposante Hybridkonstruktion des Metropol Parasol. Das 2011 nach 6 Jahren fertig gestellte Bauwerk soll das größte Holzbauwerk der Welt sein. Es fasst eine Länge von 150 Metern, eine Breite von 70 Metern und eine Höhe von 26 Metern. Die Spanier nennen die Konstruktion auch Las Setas, was übersetzt Die Pilze bedeutet.

Vegan Essen gehen in Sevilla

vegan essen sevilla

Nettes Ambiente, super leckeres und toll angerichtetes Essen sowie angemessene Preise, das ist das Veganitessen in der Markthalle Mercado des Arenal. Ich denke, das Bild sagt schon alles! Es gab dort übrigens eine große Auswahl veganer Kuchen. Als wir kamen war das Restaurant sehr voll, was die ausgezeichnete Qualität unterstreicht.

Ruhiger naturnaher Stellplatz

sevilla parken van
Aussicht Stellplatz

Da ich es vorziehe, mit dem Campervan nachts ruhig zu stehen, nächtigten wir in dem Dorf Castilleja de Guzmán. Durch die App park4night bin ich auf diesen Stellplatz aufmerksam geworden. Neben der Ruhe gab es eine wundervolle Aussicht in die Natur obendrauf.

Da ich den Verkehr in Großstädten ebenfalls gerne vermeide, parkte ich tagsüber mit dem Van auf dem Parkplatz der U-Bahn-Station Blas Infante. Von hier fuhren wir mit der U-Bahn zur Haltestelle Puerta de Jerez in die Stadt. Hat alles wunderbar geklappt!

Reisen mit Backpack oder Campervan: Welche Reiseart passt besser zu mir? Finde hier die Antwort.

Tagesausflug Sevilla: Sehenswürdigkeiten & Lieblingsspots

Sevilla ist eine wundervolle historische Stadt, die sich super für einen Tagesausflug eignet. Die meisten klassischen Sehenswürdigkeiten sind nicht nur ein Muss für jeden Besuch, sondern faszinieren zugleich. Wer etwas mehr Zeit hat, lässt sich im Stadtzentrum treiben und entdeckt die Stadt mit ihren zahlreichen Details. Das spanische Flair lädt bei milden Temperaturen zum Verweilen ein, nicht nur in den Grünoasen der Stadt, sondern mittendrin.

Wie hat dir mein Beitrag zum Thema Tagesausflug Sevilla: Sehenswürdigkeiten & Lieblingsspots gefallen? Ich freue mich über einen Kommentar von dir.

Schreibe einen Kommentar